Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Bezirke Allgemein

Wahl der Abschnitts-Feuerwehrkommandanten 2024

Bezirk Urfahr-Umgebung zur ├ťbersicht

BEZIRK (14.01.2024) Die Funktionsperiode in den 3 Abschnittskommandos Leonfelden, Ottensheim und Urfahr endet nach 5 Jahren. Bei der diesj├Ąhrigen Wahl beim Wirt zÔÇÖWalding stellten sich die amtierenden Abschnitts- Feuerwehrkommandanten der Wiederwahl. Mit ├╝berw├Ąltigender Mehrheit der Stimmen schenkten die anwesenden Kommandanten den bisherigen Brandr├Ąten Pillinger, Reiter und Breuer das Vertrauen f├╝r 5 weitere Jahre in deren Funktionen.

In professioneller Art und Weise wurde die Wahl von Bezirkshauptmann Dr. Paul Gruber, der Leiterin der Sicherheitsabteilung Sicherheitsreferentin Mag. Margit Mayr-Weber und der Protokollf├╝hrerin Karin Kemethofer abgehalten und durchgef├╝hrt.

Ein sichtbares Zeichen des Zusammenhaltes in den Abschnitten und im Bezirk war mit Sicherheit die Wahlergebnisse f├╝r die drei wiedergew├Ąhlten Brandr├Ąte. Bei deren Ansprache nach der offiziellen und f├Ârmlichen Annahme der Wahl bedankten sie sich f├╝r das entgegengebrachte Vertrauen dies auch in ihren Worten.

Neben den zahlreich erschienen Mitarbeitern aus den Abschnittsfeuerwehrkommanden und des Bezirksfeuerwehrkommandos konnten auch einige Ehrendienstgradtr├Ąger begr├╝├čt werden, darunter E-OBR Mayerhofer, E-BR Reiter, E-BR Kernegger und E-HBI Rachinger.
Seitens der Kommunalpolitik waren vier B├╝rgermeister vertreten - der B├╝rgermeister vom Wahlort Walding Johann Plakolm und die B├╝rgermeister aus den jeweiligen Heimatgemeinden der Abschnittskommandanten, Doris Leitner (Schenkenfelden), David Allerstorfer (Feldkirchen/D), Gerhard Hintringer (Steyregg).

Bei den Ansprachen lie├č man die vergangenen f├╝nf Jahre Revue passieren, welche ├Ąu├čerst facettenreich waren und wie wichtig das zu jedem Zeitpunkt funktionierende System Feuerwehr ist. 

Das Bezirks-Feuerwehrkommando w├╝nscht den wiedergew├Ąhlten Brandr├Ąten viel Freude und Kraft in diesem verantwortungsvollen Amt und freut sich auf die kommende Zusammenarbeit auf Augenh├Âhe!

Fotos: OAW Phillip Prokesch
weitere Fotos ┬╗

Impressionen