Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Aufwendiger Einsatz durch Glimmbrand

ENGERWITZDORF (02.05.2019) Um 10:55 Uhr wurden die Feuerwehren Schweinbach, Schmiedgassen und Treffling zu einem Brand einer Tischlerei am Linzerberg in Engerwitzdorf mit dem Einsatzstichwort \"Brand Gewerbe, Industrie\" alarmiert. Nur wenige Minuten später trafen die drei Tanklöschfahrzeuge und zwei Löschfahrzeuge der Gemeindefeuerwehren beim Betrieb ein und stellten somit eine großartige Schlagkraft an einem Werktag unter Beweis.

Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Glimmbrand im Sägespänesilo festgestellt. Atemschutztrupps ist es rasch gelungen die Ausbreitung des Glimmbrandes zu verhindern und Glutnester mit Hilfe einer Wärmebildkamera aufzuspüren und abzulöschen. Der Silo war etwa mit 40m³ Späne gefüllt.

Aus noch nicht geklärter Ursache ist im oberen Bereich der Glimmbrand ausgebrochen und wurde von Mitarbeitern entdeckt. Zur Absaugung des Brandguts wurde die Feuerwehr Hinterberg mit einer Spezialabsaugeanlage alarmiert und von den Gemeindefeuerwehren unterstützt. Aufwendig musste ein Teil der Späne abgesaugt werden um alle Glutnester aufzuspüren und löschen zu können. Nach knapp vier Stunden konnte \"Brand aus\" gegeben werden. Neben den Gemeindefeuerwehren standen die Feuerwehr Hagenberg mit dem Atemschutzfahrzeug und die Feuerwehr Hinterberg mit einer Absaugeanlage, die Polizei Gallneukirchen und das Rote Kreuz im Einsatz. Insgesamt waren über 60 Einsatzkräfte vor Ort.

 

Bericht via EKM FF-Schweinbach

Fotos: OAW Martin Bretterbauer