Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Alberndorfer nach Überschlag in seinem Fahrzeug eingeklemmt

ALBERNDORF (23.11.2014). Ein Lenker aus Alberndorf ist Sonntagabend auf der Alberndorfer Landesstraße aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Der Wagen hat sich daraufhin überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der Lenker war schwer verletzt im Auto eingeklemmt.

Kurz vor 21.00 Uhr ereignete sich auf der Alberndorfer Landesstraße der folgenschwere Unfall. Die Freiwilligen Feuerwehren Alberndorf und Gallneukirchen wurden zum Verkehrsunfall alarmiert. 

Beim Eintreffen der Feuerwehren war bereits ein Notarzt- und Rettungsteam vom Roten Kreuz vor Ort. Der Rettungsmannschaft ist es gelungen den verletzten Lenker aus dem Wrack zu befreien. Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Linz eingeliefert.

Die Freiwilligen Feuerwehren standen insgesamt mit 31 Kräften im Einsatz und haben anschließend das Fahrzeug geborgen, durch ein Abschleppunternehmen abtransportieren lassen und die Unfallspuren beseitigt.

 

Fotos BFK UU | Manfred Rehberger

Bericht von Christoph Meisinger MSc.