Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Tödlicher Arbeitsunfall in Steyregg

STEYREGG. In Steyregg ist Dienstagabend bei einer Baustelle am Hasenberg ein 27-jähriger Bauarbeiter bei einem tragischen Zwischenfall mit einem Bagger ums Leben gekommen. Der junge Mann aus Piberbach ist bei Baggerungsarbeiten von einem Schremmeißel tödlich verletzt worden.

Um etwa 20:15 Uhr kam es in der bereits ausgehobenen Senkgrube zu dem folgeschweren Zwischenfall. Der 27-Jährige Arbeiter hielt sich in der Grube auf, als sich aus ungeklärter Ursache der Schremmmeißel des Baggers löste und den zweifachen Familienvater traf und schwer verletzte. Ein Rettungsteam vom Roten Kreuz mit Notarzt und Sanitätern versuchten noch den Mann zu retten und zu reanimieren. Leider erfolglos.

Die Freiwillige Feuerwehr Steyregg wurde vom Notarzt zur Ausleuchtung der Einsatzstelle alarmiert und übernahm schließlich die Bergung des Vernunglückten. Einsatzleiter Abschnitts-Feuerwehrkommandant Christian Breuer hat für die Bergung aus der Baugrube zusätzlich die Höhensicherungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schweinbach nachalarmiert, da die Schweinbacher Höhenretter spezielle Ausrüstung und Ausbildung zur Bergung von Menschen aus Baugruben hat.

Die Polizei hat noch am Abend Untersuchungen zum Arbeitsunfall aufgenommen. Die Arbeitskollegen und der Baggerfahrer, sowie die Familie, die zum Unglückort eilten, wurden vom Kriseninterventionsteam und dem Feuerwehrmedizinischen Dienst betreut.

www.ff-steyregg.at
www.feuerwehr-schweinbach.at 

Bericht von OAW Christoph Meisinger | Pressestelle BFK UU