Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Technische Abschnittsübung

WALDING/BAD MÜHLLACKEN (27.10.2018) Neben einer Überprüfung der hydraulischen Rettungsgeräte standen auch Übungen zur Stabilisierung von verunfallten PKW und die Rettung von LKW-Insassen auf dem Programm.

Die Verantwortlichen Oberamtswalter Thomas Poxrucker (Ausbildung) und Dietmar Reitmayr (Gerätewesen) hatten für die Feuerwehren aus dem Abschnitt Ottensheim, die für die Menschenrettung nach Verkehrsunfällen speziell ausgerüstet sind, ein interessantes Programm vorbereitet.

Zunächst wurden die hydraulischen Rettungsgeräte hinsichtlich Betriebssicherheit und Funktion überprüft - dann ging es im ASZ Walding zur ersten Station: An einem PKW wurden die verschiedenen Möglichkeiten der Stabilisierung gezeigt und geübt. Mittels Unterbauholz, Steckleitern und Stabfast wurden PKWs in verschiedenen Lagen für eine anschließende Personenrettung stabilisiert.

Bei der zweiten Station auf einem Betriebsgelände in Bad Mühllacken hatten die TeilnehmerInnen die Gelegenheit, an einem LKW zu üben. Hierbei wurden die diverse Möglichkeiten zur Menschenrettung aus dem LKW gezeigt und geübt.


Bericht von OAW Max Kastner
weitere Fotos (von HLM Thomas Traxler - FF Neusserling) unter: https://www.flickr.com/photos/bfkuu/albums/72157672822973217