Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Neue Technologie bei Übung vorgestellt.

REICHENAU (12.10.2017) Eine Atemschutzübung / Schulung wurde vom Abschnitt Leonfelden bei der Feuerwehr Reichenau i. M. abgehalten

Es nahmen insgesamt 20 Feuerwehren mit 83 KameradenInnen teil, wobei erstmals zwei Feuerwehren aus dem Bezirk Rohrbach, Piberschlag und Schönegg teilnahmen, die 2018 den Bezirk Urfahr Umgebung verstärken werden.

Bei der Übung selbst wurde der C42 Schlauch von der Firma Haberkorn durch Hr. Gerald Tucho vorgestellt, wobei der Unterschied von einen Standard Schlauch zu den Vorteilen von C42 erklärt wurde.

Weiteres wurde mit einen Schwedenhaus Flash Over und Back Raft simuliert.

Im anschließenden Stationsbetrieb wurden das Arbeiten und der Umgang mit der Wärmebildkamera geübt.

 

Auch einen deutlichen Unterschied konnte man bei den verschiedenen Hohlstrahlrohre sehen, die getestet wurden.

Weiteres wurde ein Rauchvorhang vorgestellt, wo man die Handhabung und Montage auch hier testen  konnte.

Bei der Vorführung des mit Wasser gefüllten neuen C 42 Schlauches  im Stiegenhaus, konnte man den leichten Umgang des Produktes deutlich sehen.

Ein Großer Dank gilt der Feuerwehr Reichenau mit Kdt. Erik Kaineder  und Roland Lichtenauer, sowie Mario Rauch, Johann Hammer und  Felix Kernecker die bei den Stationen die Feuerwehren unterstützt haben. 

Text:  OAW Markus Niederleitner

Fotos: AW Thomas Kernecker / FF Reichenau

Weitere Fotos: https://www.flickr.com/photos/bfkuu/albums/72157687920444934