Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Kommandanten Dienstbesprechung AB Urfahr & Ottensheim

BEZIRK - Unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsregeln luden die Abschnitt-Feuerwehrkommandanten BR Christian Breuer und BR Kurt Reiter die Kommandanten oder dessen Stellvertreter der Abschnitte Urfahr und Ottensheim zur Kommandanten Dienstbesprechung nach Schweinbach in das Gasthaus Plank bzw. ins Feuerwehrhaus Herzogsdorf ein.

Als zentrales Thema stand die Covid19 – Pandemie im Mittelpunkt dieser Besprechung. Es wurden dazu die gesetzlichen Bestimmungen erörtert und auf die dadurch entstehenden Herausforderungen für die Kommandanten in den Feuerwehren hingewiesen. Bei der Terminplanung für den Herbst stellten beide Abschnittskommandanten die Priorität der Ausbildung klar in den Vordergrund.

Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer berichtet über die positiven Eindrücke im Bezirksfeuerwehrkommando während der Krise und über die intensive Tätigkeit im Bezirksstab. Enzenhofer bedankt sich für die gelebte Zusammenarbeit und richtet den Apell an Verantwortung zur weiteren Einhaltung der „Goldenen“ Corona-Sicherheitsregeln.

Zum Abschluss wurde die Plakette für die fünfmalige Teilnahme bei den Leistungsbewerben des Landes Oberösterreich an die Feuerwehren Altenberg bei Linz, Berndorf, Eidenberg, Gallneukirchen, Goldwörth, Koglerau, Lacken, Landshaag, Mühldorf, Puchenau, Schmiedgassen und Walding überreicht.

Wegen der erneut ansteigenden Zahlen der Infizierten in Oberösterreich wurde die für 2. Juli geplante Dienstbesprechung im Abschnitt Leonfelden vorsorglich abgesagt. Die Kommandanten wurden jedoch vom Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Ing. Karlheinz Pillinger per Mail ausführlich informiert.

weitere Fotos:
DiBe AB Urfahr»
DiBe AB Ottensheim»

Fotos: OAW Martin Bretterbauer & OAW Phillip Prokesch