Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Funkleistungsbewerb in Silber

LFS (12.04.2019) Beim 40. Feuerwehr-Funkleistungsbewerb in der Landesfeuerwehrschule in Linz stellten sich aus dem Bezirk Urfahr 32 Bewerber/innen den hohen Anforderungen, um das begehrte Funkleistungsabzeichen.

Den 5. Rang von 273 Teilnehmern erreichte in diesem Bewerb Daniel Hammer von der Feuerwehr Reichenau mit 250 möglichen Punkten. Weiters konnte Lukas Kepplinger von der Feuerwehr Neusserling den 8. Platz in der Wertung belegen. Dies zeigt wieder einmal den hohen Ausbildungsstand der Freiwilligen Feuerwehren im Urfahraner Bezirk. Sattelfest waren die Teilnehmer in den fünf geforderten Disziplinen Funker in der Einsatzstelle, Kartenkunde, Übermittlung von Nachrichten, praktisches Arbeiten mit der Wasserkarte sowie allgemeine Fragen.

 

Diese tollen Ergebnisse sind unter anderem auch den Ausbildnern „Feuerwehrfunk“ des Bezirkes Urfahr unter der Leitung von Josef Lehner zu verdanken.

Die intensive Vorbereitungsarbeit hat im Grunde zwei wesentliche Vorteile. Einerseits ist diese Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Bewerb, andererseits wird dadurch das erlangte Wissen gefestigt und kann im Einsatz rasch abgerufen werden.

Beim Funkleistungsbewerb ist jeder auf sich allein gestellt, es zählt die Einzelleistung in der Bewältigung der Aufgabenstellungen. Die Bewerbe ermöglichen den Feuerwehrfunkerinnen und Funkern - je nach Ausbildungsstand auf dem Bereich des Funkwesens - ihre Leistungen in Form dieser Prüfung unter Beweis zu stellen. Dieser Bewerb dient vor allem zur Fortführung, Vertiefung und Perfektionierung der Funkausbildung.

 

Fotos: OAW Martin Bretterbauer, FF-Reichenau

Weitere Fotos: https://www.flickr.com/photos/bfkuu/albums/72157706516597071

Ergebnisliste Gesamt:

https://sybos.ooelfv.at/data/tmp/5cb37c3c78f33_FULA_Silber_2019_Gesamt.pdf

Ergebnisliste Bezirk:

https://sybos.ooelfv.at/data/tmp/5cb37c390d0c7_FULA_Silber_2019_Bezirk.pdf