Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Feuerwehrjugendlager abgehalten

OBERNEUKIRCHEN ( 27. 07. 2021 ) Freundschaft, Spiel und Spaß – unter diesem Motto fand am Wochenende das Feuerwehrjugendlager der Feuerwehren des Pflichtbereiches Oberneukirchen statt. Von Freitag bis Sonntag konnte sich die Feuerwehrjugend beim Zeltlager am „Dreiländerteich“ in Neudorf austoben. Neben den Jugendgruppen aus Amesschlag, Oberneukirchen, Waldschlag und Waxenberg, war auch die Gastfeuerwehr St. Leonhard bei Freistadt wieder dabei.

 

Nach dem alle Teilnehmer auf Corona getestet worden waren, stand dem Wochenende voller Spaß nichts mehr im Wege und die Jugendlichen konnten sich im Badeteich mit „Sautrogfahren“, „Flying Fox“ und Baden austoben.
Bei der Lagerolympiade traten die Jugendfeuerwehrmitglieder in den verschiedensten Disziplinen gegeneinander an, in welchen Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Ausdauer gefordert war.

Nach den anstrengenden Aktivitäten sorgten Pflichtbereichskommandant HBI Jakob Burgstaller und sein Stellvertreter HBI Dominik Schwarzenberger für die notwendige Verpflegung. Am Grill zeigten sie ihr Kochtalent und überzeugten die Jugendlichen mit leckeren Menüs.

Auch Bürgermeister Josef Rathgeb, sowie Hauptamtswalter für Jugendarbeit des Bezirks Urfahr Umgebung Stefan Füreder und die Oberamtswalter für Jugendarbeit der Abschnitte Bad Leonfelden und Ottensheim Reinhard Plakolb und Andreas Allerstorfer überzeugten sich von der hervorragenden Jugendarbeit im Pflichtbereich Oberneukirchen.

Die Jugendfeuerwehrmitglieder freuten sich besonders über das Eis, welches der Bürgermeister mitgebracht hatte.

Bericht und Fotos:  FF Oberneukirchen