Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Doppelschlag: Landessieg beim Feuer- und Wasserwehrbewerb in Gold

BEZIRK. Erfolgreich waren die Kameraden aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. Bei den Landesbewerben am Freitag konnten sie sich von allen Mitbewerben aus ganz Oberösterreich durchsetzen und holten den Landessieg im Wasserwehrleistungsbewerb und im Feuerwehr-Leistungsbewerb nach Urfahr Umgebung. Neuer Wasserwehr-Landesmeister Martin Wolf von der Freiwilligen Feuerwehr Rottenegg und FLA-Gold-Landesmeister Dominik Angerer von der Freiwilligen Feuerwehr Walding können zurecht stolz auf ihre Leistungen sein.

Linz war am Freitag Austragungsort für die Landesbewerbe in Gold für Wasserwehr und Feuerwehrleistung. Bewerbe haben bei der Feuerwehr einen hohen Stellenwert. In verschiedenen Disziplinen und in den Stufen Bronze, Silber und Gold werden diese ausgetragen.

Die höchste Stufe Gold, ist auch die anspruchsvollste Stufe. Die Feuerwehrleute müssen ihr Wissen, ihr Geschick aber auch ihre Kondition und Ausdauer unter Beweis stellen. Bewerbe sind eine Mischung aus sportlichem Wettkampf und Feuerwehrspezifischen Wissen und Abläufen.

Beim Wasserwehrbewerb sind 30 Feuerwehrleute angetreten. Martin Wolf von FF Rottenegg konnte sich klar durchsetzen. Noch mehr Mitstreiter hatte Dominik Angerer. Er konnte sich gegen 150 Mitstreiter durchsetzen und den ersten Platz sichern.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für die erreichten Abzeichen in Gold!

 

Bericht von OAW Christoph Meisinger MSc.

Alle Fotos von HAW Herbert Denkmayr | Pressestelle BFK UU

https://www.flickr.com/photos/bfkuu/albums