Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Auto in Vollbrand: Familie unverletzt

SCHWEINBACH (09.09.2019) Eine tschechische Familie war zu Mittag auf dem Weg in den Urlaub nach Ungarn, als auf der Mühlkreisautobahn in Richtung Linz bei Schweinbach das Auto aus unbekannter Ursache im Motorraum zu brennen begann.

Der Familienvater konnte seinen BMW gerade noch auf den Pannenstreifen lenken, seine Frau und ein Kleinkind in Sicherheit bringen und noch die Koffer aus dem Auto retten. Kurz danach stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand.

Beim Ausrücken kam von der Leitstelle bereits die Meldung "Fahrzeug in Vollbrand". Einsatzleiter Kommandant Christian Bötig lies umgehend die Feuerwehr Schmiedgassen nachalarmieren. Am Einsatzort konnte der Brand rasch gelöscht werden. Die A7 war zur Zeit der Löscharbeiten in Fahrtrichtung Linz auf beiden Fahrstreifen gesperrt, zu den Aufräumarbeiten wurde der linke Fahrstreifen wieder freigegeben.

Die Familie kam mit dem Schrecken davon, blieb aber unverletzt. Die Frau und das Kleinkind wurde von unserem Feuerwehr Medizinischen Dienst betreut und ein Transport zu ein nahegelegenes Hotel organisiert.

Bericht und Fotos via EKM FF Schweinbach