Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

50 Feuerwehrleute absolvierten erfolgreich den Grundlehrgang des Bezirkes

BEZIRK URFAHR (17.04.2021) Am 16. und 17. April fand der zweite Grundlehrgang des Bezirkes Urfahr-Umgebung am Areal der OÖ Bauakademie in Lachstatt statt. Die frisch ausgebildeten Feuerwehrmitglieder können daher nun bei Einsätzen ausrücken sowie Lehrgänge im Bezirk und an der Landesfeuerwehrschule OÖ in Linz absolvieren.

Zu Lehrgangsbeginn wurden alle Teilnehmer und Ausbilder vom Roten Kreuz der Ortsstelle Gallneukirchen einem Antigen-Schnelltest unterzogen und es galt eine FFP2-Maskenpflicht.

Der Grundlehrgang bildet den Abschluss einer intensiven Grundausbildung, die in der jeweiligen Feuerwehr beginnt und die wichtigsten Kenntnisse und Handgriffe lehrt, welche ein jeder Feuerwehrmann*frau beherrschen muss. Die erlernten Fähigkeiten werden an zwei Tagen auf Bezirksebene noch einmal wiederholt und vertieft, bevor sie dann in einer Abschlussprüfung auf die Probe gestellt werden. Gelehrt und geübt werden neben dem Theorieteil - welcher in Form einer Onlineschulung (Webinar) abgehalten wurde - unter anderem praktische Brandbekämpfung mit diversen Kleinlöschgeräten, technische Einsätze, Absturzsicherung und Rettungsgeräte, das richtige Aufstellen und Besteigen von Leitern oder die Zusammenarbeit in der Löschgruppe.

Nach der abschließenden Erfolgskontrolle konnten sich der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer sowie der Lehrgangsleiter HAW Johann Schwarz vom hohen Ausbildungsstand der Kameraden*innen überzeugen. Mit 37 vorzüglich und 13 sehr gut konnte ein beachtliches Prüfungsergebnis erzielt werden.

Bericht und Fotos: OAW Martin Bretterbauer

weitere Fotos>>