Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

1000 mal Desinfektion für die Feuerwehrausbildung im Bezirk Urfahr-Umgebung

BEZIRK (12.09. 2020) Ausbildung und Lehrgänge sind für die Feuerwehrleute sehr wichtig um für den Einsatzfall gerüstet zu sein. Unter strenger Einhaltung der Covid19 Hygienebestimmungen wurde auf Bezirksebene der Grundlehrgang für 54 Kameraden/innen gestartet. In den nächsten Wochen wird weiter versucht den Wissenstest der Feuerwehrjugend, einen Funklehrgang, einen weiteren Grundlehrgang und weiter Kurse durchzuführen.

Um diese, über 1.000 Teilnehmer/innen gesund durch die Ausbildungstage zu bringen stellte der Maschinenring Urfahr 1000 Fläschchen hochwertigem Desinfektionsgel, für den persönlichen Nutzen der Lehrgangsteilnehmer, in Form eines Sponsoring, dem Bezirks-Feuerwehrkommando zur Verfügung.


Diese wurden am Samstag den 12. September dem Ausbildnerteam unter der Leitung von HAW Johann Schwarz übergeben.
Das Bezirks-Feuerwehrkommando bedankt sich stellvertretend für alle 1.000 Kameraden/innen für dieses Sponsoring, das auch noch regional in der Maria Schutz Apotheke in Bad Leonfelden gekauft wurde.

"Die Menschen im Bezirk Urfahr-Umgebung brauchen Sicherheit, diese Sicherheit braucht auch Menschen, nämlich gut ausgebildete und gesunde Kameraden/innen in den 66 Feuerwehren unseres Bezirkes - daher ist die Einhaltung der Covid19 Maßnahmen von großer Bedeutung" stellt Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Johannes Enzenhofer im Zuge der Übergabe fest.