Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Neues Einsatzfahrzeug gesegnet

HAIBACH (21.05. 2018) Zum traditionellen Pfingstfrühschoppen lud die Feuerwehr Haibach im Mühlkreis zahlreiche Feuerwehren, Ehrengäste und die Bevölkerung ein. Nachdem das alte Kleinlöschfahrzeug bereits 30 Jahre alt war und bei Weitem nicht mehr den heutigen Ansprüchen gerecht war, konnte nach einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss ein neues KLF A Fahrzeug in Auftrag gegeben werden. Dieses Fahrzeug der Marke Mercedes Sprinter mit ALU-Aufbau hat 190 PS und Allradantrieb und ein Gesamtgewicht von 5,5 Tonnen. Bei einem Festakt wurde nun das neue Einsatzfahrzeug von Pater Franz Wenigwieser gesegnet. Für seine jahrelange verdienstvolle Tätigkeit in der Feuerwehr Haibach wurde dem ehemaligen Kommandanten HBI Leopold Mayr die Bezirks-Verdiensmedailie in Gold durch Bezirk-Feuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer überreicht.

Zahlreiche Ehrengäste unter ihnen Naionalrat Vzbgm. Mag. Michael Hammer, Landesrat Komm. Rat Elmar Podgorschek, LAbg. Günter Pröller, die Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Heinz Huber, BR Ing. Rudolf Reiter und eine Abordnung von der Feuerwehr Rappenhof mit Kommandant Georg Eibl jun. aus Bayern, sowie die Bürgermeister Josef Reingruber aus Haibach und Franz Beirl aus Ottenschlag gratulierten zu dieser Auszeichnung und dem neuen Fahrzeug.

Nach dem Festakt wurde eine Hl. Messe im Festzelt von Pater Franz Wenigwieser zelebriert. 

Viele Besucher erlebten anschließend einen gemütlichen Pfingstfrühschoppen, der musikalisch von den "Kurvenschneider" umrahmt wurde.

Foto: HAW Herbert Denkmayr

Weitere Fotos: https://www.flickr.com/photos/bfkuu/albums/72157693931411102