Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

Herbstübung des Pflichtbereichs Vorderweißenbach.

Vorderweißenbach (29.10.16). Am Samstag Nachmittag des 29. Oktober 2016 fand die diesjährige Vorderweißenbacher Gemeindeübung statt. Ausführende Feuerwehr war diesmal die Feuerwehr Bernhardschlag.

Übungsobjekt war ein Brand in einer Garage der Familie Ganglberger in Stumpten. Die besondere Herausforderung war der Höhenunterschied von 60 m bei der Löschwasserversorgung sowie der zeitgleich stattfindende Verkehrsunfall auf dem angrenzenden Güterweg Bernhardschlag. Nach der ersten Lageerkundung schickte Einsatzleiter Bernhard Hartl den ersten Atemschutztrupp Vorderweißenbach in die Garage. Dieser sicherte die zwei Gasflaschen und mehrere Öl- und Benzinkanister. Ebenso wurde der Dieseltank in der Garage gekühlt. Während der Löscharbeiten passierte ein Verkehrsunfall auf dem Güterweg. Hierbei wurden zwei schwerverletzte Personen durch die Feuerwehr Amesschlag mit Spreitzer und Schere aus dem geschädigten Auto gerettet und anschließend dem FMD Trupp Amesschlag zur Erstversorgung übergeben. Im Feuerwehrhaus Bernhardschlag fand die Nachbesprechung und die Diskussion der Verbesserungspunkte zum Ablauf der Übungsannahme statt. Übungsbeobachter waren BR Heinz Huber und HBI Karl Mascher. Beide zeigten sich äußerst zufrieden mit dem Verlauf und dem Ergebnis der Übung und bedankten sich bei den insgesamt 45 Kameraden der Feuerwehr Vorderweißenbach, Amesschlag und Bernhardschlag.

 

Text und Foto: OAW Manfred Rehberger

Weitere Fotos: https://www.flickr.com/photos/bfkuu/albums/72157675760849776