Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

"Eine rettende Idee" Landwirte unterstützen Feuerwehren

GRAMASTETTEN (09.11.2016) Vom Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr Umgebung wurde gemeinsam mit den Ortsbäuerinnen und Ortsbauern der Gemeinden eine rettende Idee iniziiert. Für die Rettung von Pferden und Rindern wird in jedem Pflichtbereich ein Tierrettungsset im Wert von €550,- bereitgestellt. Für die Gemeinde Gramastetten teilen sich die Kosten, je zur Hälfte, der Bauernbund und die Ortsbauernschaft.

Die Übergabe dieses wertvollen Rettungsgeräts mit einer Traglast von 1000 kg fand im Feuerwehrhaus Gramastetten statt und betreut wird es von den Kameraden der FF Lassersdorf.

 

Besonders begeistert von dieser Idee sind die Vertreterinnen und Vertreter der Bauern Elfriede Füreder, Klaus Bauernfeind und Josef Reischl!

Auch von den Kommandos der Feuerwehren der Gemeinde Gramastetten wurde das Gerät dankend angenommen und bereits im Übungsplan eingebaut.

 

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit unseren Bäuerinnen und Bauern.

Text und Fotos:  FF Gramastetten