Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

36 Atemschutzträge ausgebildet

MÜHLDORF/FELDKIRCHEN (28.1.2017). In den letzten Wochen fand in Mühldorf und Feldkirchen an drei Terminen eine Grundausbildung für Atemschutzträger statt.

Insgesamt nahmen 36 Feuerwehrleute an dieser bezirksweiten Ausbildung teil. Nachdem beim ersten Termin im Feuerwehrhaus Mühldof von Hauptamtswalter Gerhard Schietz die theoretischen Grundlagen vorgetragen wurden ging es am 21. Jänner und 28. Jänner nach Feldkirchen. Dort wurden auf der Atemschutzübungsstrecke erste Erfahrungen gemacht. Außerdem mussten die Geräte wieder einsatzbereit gemacht werden und das erworbene Wissen wurde bei einer Erfolgskontrolle überprüft.

Im Zuge des Lehrganges wurde von den Teilnehmern auch der seit 2017 verpflichtende Atemschutzleistungstest absolviert.

An diesen zwei Samstagen war auch immer das bei der FF Ottensheim stationierte Atemschutzfahrzeug vor Ort und sorgte für die Wiederbefüllung der Atemluftflaschen.

Beim Lehrgangsabschluss überreichte Bezirksfeuerwehrkommandant Ing. Johannes Enzenhofer die Feuerwehrpässe und gratulierte den neuen Atemschutzträgern zur bestandenen Ausbildung.


Bericht von OAW Max Kastner
weitere Fotos (Kastner/Peneder) unter: https://www.flickr.com/photos/bfkuu/albums/72157679353430746