Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in uu

21 neue Ersthelfer ausgebildet

OTTENSHEIM (9.3.2017) Im Feuerwehrhaus Ottensheim fand die Ausbildung zum Feuerwehr Ersthelfer statt. Die TeilnehmerInnen aus dem Abschnitt wurden von HBM Patrick Voit, HBM Fritz Geyrhofer (beide FF Puchenau ) und OAW Wolfgang Waldburger in Theorie und Praxis geschult.

Aufbau und Struktur des FMD , Gefahrenstoffe, Großschadensereignis ,Personenrettungsgeräte ,die Sanitätshilfsstelle sowie die Zusammenarbeit mit Rettungsdienst und Notarzt bei Einsätzen waren die Themen des ersten Abends.
Hauptbrandmeister Fritz Geyrhofer brachte die Themen Hygiene, Cortison–turbohaler ,  psychische Erste Hilfe sowie SVE  und dessen Indikation vor.
Die Personenrettungstechniken konnten anschließend sehr realitätsnah in der Praxis beübt werden.


Weiters wurde ein Rettungswagen vom Roten Kreuz Walding vorgestellt – die FeuerwehrkameradInnen konnten so einen Einblick  in die Arbeit des Rettungsdienstes gewinnen.


Beim Lehrgangsabschluss wurden die Urkunden von Abschnittsfeuerwehrkommandant Rudi Reiter und Hauptamptswalter Stefan Kapl an die frischgebackenen Feuerwehr-Ersthelfer übergeben.

Die Ausbilder freuten sich über die aktive und engaierte Mitarbeit der LehrgangsteilnehmerInnen und dankten der FF Ottensheim für die Zurverfügungstellung des Feuerwehrhauses und dem Roten Kreuz für die Unterstützung beim Lehrgang.

Text und Fotos von OAW Wolfgang Waldburger